– – – – –

LADENKINO 28: PARASITE

Termin: Samstag, 07.03.2020 / 19:30 Uhr

Ort: KOMM Einkaufszentrum, Aliceplatz 11

Info: Vorverkauf im LADEN und bei Thalia im KOMM / 15 Euro (Ermäßigt 10 Euro)

Man stolpert ja hin und wieder bei Filmkritiken über Sätze wie „So etwas haben Sie noch nie gesehen“. Und ungefähr alle 15 Jahre stimmt das auch wenigstens einmal. Dann sind es Filme, die etwas mehr wagen, als alle anderen zuvor. Die etwas zu sagen haben. Und dies mit einer neuen Ästhetik tun … 

„Parasite“ ist ein Familienfilm über zwei Familien. Eine ist arm, die andere reich. Doch wer sind hier die Parasiten? Dem umjubelten Regisseur Bong Joon-ho gelingt etwas Einmaliges, nämlich die Verzahnung sämtlicher Genres, die eine ungeahnte politische Sprengkraft entfaltet. Ist es ein Thriller, eine Satire, ein ironischer Kommentar über falsches Leben im Kapitalismus? Egal was es ist, hier kommt es zusammen. Und alles schwimmt in einem schier magischen Fluss. Soziale Ungleichheit und Klassenkampf–Phantasien waren niemals erschütternder, komischer und anrührender zugleich. 

Und sind nie schöner, gefühlvoller bebildert worden! 

Es ist dieser eine Film, der zum ersten Mal in der Geschichte der Oscars als nicht-englischsprachiger Beitrag den „Besten Film“ gewonnen hat (ausserdem Bester Internationaler Film, Beste Regie, Bestes Originaldrehbuch) der bei ausnahmslos allen Kritikern zum Film des Jahres gekürt wurde (Goldene Palme inklusive), der das Kino verändern wird. 

Insofern, ja: So etwas haben Sie noch nie gesehen! Wie damals bei „Pulp Fiction“ oder „Der letzte Tango in Paris“. 

Isso! 

Gisaengchung, Bong Joon-ho; Südkorea 2019, 132 Min., FSK: ab 16 Jahren 

– – – – –

 

Hier folgen in Kürze aktuelle Neuigkeiten …